Die 'Cool Girl'-Marken von 2019 übernehmen NYFW

Mit freundlicher Genehmigung von The Marc Jacobs

Wenn Sie einen modebesessenen Ort im Internet besuchen, einschließlich dieser Website, haben Sie den Begriff 'cooles Mädchen' gehört, um eine junge, aufstrebende Marke zu beschreiben. Auf den ersten Blick klingt es eitel - und viel zu weit gefasst, um wirklich beschreibend zu sein. Aber wenn Sie sich Leute wie Sies Marjan, Area und Collina Strada ansehen, wird klar, dass vielleicht für Die aufstrebendsten Modemarken des Jahres 2019, 'cool girl' ist wirklich der beste Weg, um die inhärenten, grundlegenden Gemeinsamkeiten zu beschreiben, die sie teilen, während alle ästhetisch einzigartig bleiben.

Auf genau das zu stoßen, was diese Gemeinsamkeiten sind, ist nicht so eindeutig, aber für den Anfang sind „coole Mädchen“ -Marken in der Regel küstennah und haben einen festen Überblick darüber, wie sie mit ihren jungen, kreativen Verbrauchern über soziale Medien kommunizieren können. Sie konzentrieren sich auch auf das Potenzial des persönlichen Stylings und stellen sicher, dass jedes Stück mit der bereits vorhandenen Garderobe einer anderen Person gemischt werden kann - denn vermutlich müssen echte „coole Mädchen“ keinen vollständigen Look kopieren, um sich anzuziehen.

Und während der Begriff oft neueren, aufstrebenden Designern vorbehalten ist, gibt es sicherlich immer noch etablierte Marken, die das Erscheinungsbild authentisch verkörpern. Bereits im Mai, Marc Jacobs enthüllte die Marc Jacobs, eine neue Linie von Konfektionsware, Taschen, Schuhen, Schmuck und Accessoires, die den vielseitigen und individuellen Ansatz zum Anziehen feiern sollen. Die Kollektion ist mit wunderbar ungewöhnlichen Stücken gefüllt, von Smiley-Pullovern und grafischen T-Shirts, die an einen dELiA * -Katalog aus den späten 90er Jahren erinnern, bis hin zu romantischen Blusen und maßgeschneiderten Cordhosen. Es bietet auch einen echten zeitgenössischen Preis; Es ist deutlich günstiger als die Hauptlinie von Jacobs, ein wichtiger Unterschied bei der Ausrichtung auf einen jüngeren Käufer. Es ist hoch und niedrig und es ist sehr Marc Jacobs.



Der Marc Jacobs

'Wir wollten etwas tun, das sich von den Kollektionen unterscheidet, die wir bereits anbieten, da es eher' item-y 'ist', sagte Jacobs in einer Pressemitteilung, als die Marke auf den Markt kam. 'Diese Gegenstände sind Dinge, die Sie auf Ihre eigene Weise zusammenstellen könnten; Es geht mehr um persönliches Styling als um einen vollständigen Runway-Look. “

Die Identität der neuen Kollektion hängt anscheinend von der Bedeutung der persönlichen Wahl ab. Die Debütkampagne zeigt eine vielfältige Besetzung junger Models in banalen Szenen. Sei es auf einer schmuddeligen Überführungsbrücke in Manhattans Lower East Side, einem Schulfußballfeld oder einem Parkplatz. Die Modelle selbst sehen nicht gut aus, sondern tragen natürliches Make-up - ein Look, der die Mühelosigkeit potenzieller cooler Kunden verdoppelt. Sie übertreiben ihr Lächeln nicht übermäßig (wenn sie überhaupt lächeln) oder machen kommerzielle Katalogposen oder Gesichter. Sie sehen aus wie typische, stilvolle, junge Kreative, die Sie auf nahezu jedem New Yorker Block finden können.

Man kann sagen, dass Jacobs, der sich in diese Ästhetik hineinlehnte, opportunistisch war, da diese Identität heute bei aufstrebenden Marken populär geworden ist, aber für den Designer nichts Neues ist. Wenn man sich die Marc Jacobs-Kollektion ansieht, ist es leicht, direkte Vergleiche und eine ähnliche Energie zu finden, wie sie der Designer katapultiert hat: seine berüchtigte Grunge-Kollektion von 1993 für Perry Ellis, die dazu führte, dass Jacobs gefeuert wurde. Beide Kollektionen verkörpern die Haltung, dass es beim Anziehen um individuelle Perspektiven geht, nicht um Mode, wie sie von anderen definiert wird.

„Ich denke, die Marc Jacobs-Kollektion bietet für jeden etwas, bleibt aber seiner Marke treu“, so Caroline Maguire, Fashion Director von Shopbop, erzählt TZR. 'Die Kollektion findet bei so vielen verschiedenen Kunden Anklang, von jugendlichen, skurrilen Stilen bis hin zu maßgeschneiderten, zeitlosen Stücken. Sie ist eine vielseitige Mischung mit generationenübergreifender Anziehungskraft.' Es ist eine Qualität, von der Maguire sagt, dass sie für andere Shopbop-Marken gilt, die häufig in dieser Kategorie „cooles Mädchen“ zusammengefasst werden, wie Miaou, Ganni und Sandy Liang.

Sandy Liang Resort 2020

'Von Sandy Liangs dekonstruierten Jacken über Gannis zeitlose Silhouetten bis hin zu Miaous perfekt zugeschnittenen Stücken sind es die Teile, die Sie in Ihrem Schrank haben oder von Ihren Freunden überfallen möchten', fügt sie hinzu.

Aber was macht die Marken selbst außerhalb der Kleidung so attraktiv? Laut Margaret Austin, Einkäuferin von Damenmode bei der Eröffnungsfeier, einem der ursprünglichen Entdeckungsziele für Mode der heutigen Generation, ist dies weniger eine klare Antwort als vielmehr eine Formel.

'' Cooles Mädchen '' ist eine subjektive Art, das Publikum einer Marke zu definieren, aber ich bin der Meinung, dass Marken wie Area, Eckhaus Latta, Nicole Saldana und mehr darin bestehen, ein Gleichgewicht zwischen Exklusivität und begrenztem Vertrieb aufrechtzuerhalten , erhöhte Produkte und Inklusivität [in] Casting für ihre Shows und Markenideale. Es ist eine Balance, die Teil des Ethos der Eröffnungsfeier ist und die Verbraucher in den Laden zieht “, fügt Austin hinzu.

Collina Strada Resort 2020

In der heutigen Welt, in der das Tragen Ihrer Identität - zusammen mit Ihren persönlichen, politischen und kulturellen Überzeugungen - auf dem Ärmel nicht nur begrüßt, sondern auch gefördert wird, ist es sinnvoll, dass The Marc Jacobs und diese neue Klasse aufstrebender Designer diese Ästhetik annehmen. Das Caché einer realen, rohen und Love-it-or-Leave-it-Perspektive überzeugt die Herzen und die Unterstützung junger, kreativer Verbraucher - und in der Folge der gesamten Branche.

'Ich denke, der Hauptgrund für das jüngste Wachstum junger Kreativer ist die relativ neu entdeckte Wachsamkeit und Sorge um soziale Probleme', sagt Hillary Taymour, Gründerin und Designerin von Collina Strada, gegenüber TZR. „Vor Jahren waren die einzigen, die bereit waren, bewusst ethisch einzukaufen, Kenner, die bereit waren, einen Blick für das Wohl der Umwelt zu opfern. Aber jetzt ist es zugänglicher, sichtbar zu zeigen, was und wen Sie durch Kleidung schätzen. '

Zunehmend, Ein jüngeres Publikum berücksichtigt aktiv die Werte eines Unternehmens beim Kauf. Marken sind erfolgreich, indem sie eine Mission oder eine Perspektive präsentieren, an der sich die Menschen ausrichten und an der sie sich festhalten können. Das könnte bedeuten, sich für soziale Themen einzusetzen, sich an der Musik und Kunst der Zeit zu orientieren oder das grenzenlose Potenzial des individuellen Stils zu nutzen. Es scheint, dass die wichtigste Eigenschaft dieser 'coolen Mädchen' -Marken darin besteht, dass sie selbst definitiv und entschuldigungslos sind, selbst wenn sie nicht gleichbedeutend mit Massenattraktivität sind - oder in Jacobs Fall sogar einen Job behalten.

Am Ende machen diese Marken - und die Designer dahinter - das, was sie wollen, und sie finden Gemeinschaft bei Kunden, die das Gleiche tun.

New York Magazine x Marc Jacobs Das Logo T-Shirt $ 145 Das Marc Jacobs Siehe auf Marc Jacobs Zip Fly Junior Pants $ 295 Miaou Siehe auf Shopbop Das Rückwärtshemd $ 275 Das Marc Jacobs Siehe auf Marc Jacobs Beeper Kleid $ 550 Sandy Liang Siehe auf Shopbop Jay 3.0 Cow Print Loafer $ 455 Nicole Saldaña Siehe Eröffnungszeremonie Tie Dye Yod Rock $ 288 Collina Strada Siehe auf Need Supply Seidenleinenbluse $ 315 Ganni Siehe auf Shopbop Black Bike Wallet $ 295 Kara Siehe auf Kara Gedrucktes Langarm-T-Shirt $ 320 Lorod Siehe auf Lorod Strick Culotte $ 415 Eckhaus Latta Siehe auf Need Supply Satin-Maultiere mit Kristallfransen $ 750 Area See on Barneys New York Der Redux-Pullover $ 650 Der Marc Jacobs Siehe Marc Jacobs