#SHARETHEMICNOW ist die Instagram-basierte Initiative zur Verstärkung der Stimmen schwarzer Frauen

Mit freundlicher Genehmigung von #SHARETHEMICNOW

In den letzten Wochen haben sich soziale Medien zu einem Treffpunkt für die Massen entwickelt, um einen Dialog zu führen und Informationen über die derzeit sichtbaren rassistischen Ungerechtigkeiten auszutauschen. Während die Befürwortung neben BIPOC der Schlüssel zu einem Kampf ist, der zu lange alleine geführt wurde, sollte es von größter Bedeutung sein, das Mikrofon an diejenigen weiterzugeben, die diese Realität gelebt haben. Deshalb ist die neueste Initiative für Inklusivität, #SHARETHEMICNOW, Schwarze Frauen übernehmen einige der meistbesuchten Accounts von Instagram - Kardashians und mehrere andere A-Listener beteiligen sich am Projekt.

Am 10. Juni einflussreich Frauen aus der Black Community wird einen Tag damit verbringen, das Publikum - von dem einige Millionen von Anhängern umfassen - anderer nicht schwarzer Kollegen zu erreichen. Lindsay Peoples Wagner, Chefredakteurin von Teen Voguewird die Seite von Diane Von Furstenberg übernehmen; Bozoma Saint John, der früher Uber als Chief Business Officer leitete, wird über Kourtney Kardashians Feed posten, und der olympische Fechter Ibtihaj Muhammad meldet sich bei Alex Morgan an. Dies kratzt jedoch nur an der Oberfläche - in allen 45 Gruppen von Frauen werden sie sich paaren, um die schwarzen Stimmen zu verstärken.



Die Initiative ist eine gemeinsame Idee von Bozoma Saint John, dem Chief Marketing Officer von Endeavour, Stacey Bendet, dem Chief Executive Officer und Creative Director von Alice + Olivia, Glennon Doyle und Luvvie Ajayi Jones (beide Bestsellerautoren der New York Times). . Schon früh fühlte sich Bendet aufgerufen, ihren eigenen Instagram-Account zu übergeben, um die Stimmen der schwarzen Frauen zu vergrößern. Von dort aus beriet sie sich mit Saint John, um es zu starten, der bemerkte, dass andere Frauen sie tatsächlich mit der gleichen Idee kontaktierten. #SHARETHEMICNOW wurde geboren und hat seitdem an Dynamik und Unterstützung gewonnen.



'Wenn die Welt auf Frauen hört, hört sie auf weiße Frauen', heißt es Mandy Moores Beitrag. Sie beschreibt das Ziel der Initiative, sicherzustellen, dass schwarze Frauen wirklich gehört werden, und katalysiert so die erstaunliche Arbeit, die sie leisten, um bedeutende Veränderungen herbeizuführen. 'Ich kann es kaum erwarten, dich meinem neuen Freund [Jovian Zayne] vorzustellen. @jovianzayne. Sie und die Arbeit, die sie in der Welt leistet, ist pure Magie. Bleib dran!!'

Achten Sie darauf, morgen Instagram im Auge zu behalten, um aus den Namen und Gesichtern zu lernen, die übernehmen.