In einer Karriere mitten in der Karriere? Hier sind 6 praktische Lösungen, die Ihnen dabei helfen, sich davon zu lösen

Christian Vierig / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Fast jeder in der Arbeitswelt kann sich darauf beziehen, irgendwann eine Karriere in der Mitte der Karriere zu machen. Und da ein großer Teil der Lebenserfüllung von der Arbeit abhängt - zwischen verbrachten Stunden und verdientem Geld - kann ein abgestandener Job sich nachteilig auf Ihr Glück und sogar auf Ihr Selbstwertgefühl auswirken.

Aber bevor Rebecca Fraser-Thill, a Karrierecoach und Psychologielehrer am Bates College, sagt zu überlegen, ob eine professionelle Verlangsamung eine Umstellung oder eine vollständige Überholung erfordert. „Es gibt einen Unterschied zwischen dem Gefühl, beruflich stagniert zu haben und dem Gefühl, Sie zu haben mag deine Karriere nicht,' Sie erklärt. „Ersteres erleben wir, wenn wir von den meisten unserer Arbeitsaufgaben nicht mehr herausgefordert werden. Wir haben das Gefühl, dass wir gemeistert haben, was bisher auf uns geworfen wurde. Dies steht im Gegensatz dazu, dass Sie sich nicht mit Ihrer Branche, den Rollen der Menschen in Ihrer Umgebung und / oder den Arten von Aufgaben beschäftigen, die Sie wahrscheinlich erwarten würden, wenn Sie vorankommen würden. Wenn Sie dies fühlen, ist es Zeit zu Betrachten Sie eine echte berufliche Veränderung. '

Vor uns erinnern sich vier erfolgreiche Frauen an Zeiten, in denen ihre Karriere kreischend zum Stillstand gekommen war, und geben dann Ratschläge zur Wiedererlangung der Dynamik. Egal, ob Sie auf eine Sackgasse, Langeweile oder Enttäuschung bei Ihrem Traumjob gestoßen sind, diese praktischen Lösungen werden Sie aus Ihrer Karriere herausholen und Sie wieder auf den richtigen Weg bringen Weg zum Erfolg.



Achim Aaron Harding / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Investieren Sie in Ihr Skillset

Supriya Venkatesan, Direktorin für Content-Strategie bei Kritische Masse, erinnert sich an zwei unterschiedliche „Furchen“ aus früheren Arbeitserfahrungen und konzentrierte sich nach jeder auf Selbstverbesserung, um sie zur nächsten Gelegenheit zu bewegen.

Sie traf ihre erste Straßensperre, als sie bei einer gemeinnützigen Organisation in New York City arbeitete. 'Ich war emotional ausgebrannt, überarbeitet und unterbezahlt', sagt sie. Zu diesem Zeitpunkt beschloss sie, ihren Abschluss zu machen, um bessere Chancen zu nutzen. Aber als sie schwanger wurde und ihre Tochter zur Welt brachte, nahm ihr Karriereweg eine andere Wendung. 'Ich habe einen Sprung gemacht und mein eigenes Unternehmen gegründet, um einen flexiblen Arbeitsplan zu ermöglichen, der von zu Hause aus den Bedürfnissen meiner Tochter entspricht', sagt sie. 'Blind ging ich den Weg des Unternehmertums und begann, meine Dienste als Content-Vermarkter und freiberuflicher Journalist anzubieten.'

Aber nach ein paar Jahren fühlte sich Venkatesan zum zweiten Mal verkümmert. 'Das Problem bei der Arbeit für Ihr eigenes kleines, serviceorientiertes Unternehmen ist, dass Sie irgendwann aufhören, herausgefordert zu werden', erklärt sie. 'Ich war wirklich hungrig zu wachsen und eine größere Wirkung zu erzielen, und ich wusste, dass ich in einem großen Unternehmen arbeiten musste.' Trotz der Zweifel, ob sie wieder in die 'Mainstream-Belegschaft' zurückkehren könnte, verschaffte ihr Venkatesans vielfältiger Hintergrund und ihre Ausbildung eine Chance bei Critical Mass, der Agentur für digitales Design, in der sie derzeit arbeitet.

Unabhängig davon, ob Sie eine neue Karriere beginnen oder Ihre derzeitige Karriere vorantreiben möchten, betont Venkatesan, wie wichtig es ist, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen. 'Seit meinem Abschluss habe ich meine Fähigkeiten weiter aktualisiert, indem ich formelle Kurse, Workshops und E-Learning-Plattformen wie besucht habe LinkedIn Lernen und Coursera,' Sie sagt. 'Die Welt befindet sich in einem ständigen Entwicklungsstadium. Wenn wir nicht mithalten, sind unsere Fähigkeiten sehr schnell veraltet und unser beruflicher Wert nimmt ab.'

Erstellen Sie Initiativen in Ihrer aktuellen Rolle

Sobald Sie Ihre aktuelle Rolle gemeistert haben, befinden Sie sich möglicherweise auf 'Autopilot', einem unerfüllten (und sogar gefährlichen) Ort. Wenn Sie die Anträge durchgehen, schlägt Venkatesan vor, neue Initiativen zu entwickeln, um sich selbst herauszufordern und Ihr Potenzial unter Beweis zu stellen.

'Ich habe versucht, immer frische Ideen einzubringen und Initiativen [in meinen Job] zu leiten', sagt sie. „In meiner letzten Firma wollte ich unbedingt in das Marketing und speziell in die sozialen Medien einsteigen. Deshalb habe ich mich mit dem Social-Media-Team vernetzt und dann Wege gefunden, ihnen zu helfen, wo sie Lücken hatten. Meine Führung nahm es zur Kenntnis und gab mir zusätzliche Möglichkeiten, aber was noch wichtiger ist, die Erfahrung gab mir ein Maß an Selbstvertrauen und Entscheidungsfreiheit, das einen lebenslangen ROI aufweist, der über einen Gehaltsscheck hinausgeht. '

Caroline McCredie / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Lassen Sie sich von Ihren Mitarbeitern inspirieren

Fühlen Sie sich nicht inspiriert? Fraser-Thill weist darauf hin, dass die positiven Einstellungen leidenschaftlicher Mitarbeiter ansteckend sein können. 'Wenn Ihre Begeisterung für Ihre Karriere nachgelassen hat, gehen Sie um Leute herum, die immer noch einen brennenden Antrieb für das haben, was Sie tun', schlägt sie vor. „Dies bedeutet oft, Zeit mit jüngeren Arbeitnehmern zu verbringen, die neu in der Rolle und / oder Branche sind, beispielsweise indem sie auf formelle oder informelle Weise als Mentor für sie fungieren. Branchenkonferenzen können auch einen Funken entzünden, insbesondere wenn der Schwerpunkt auf Innovationen und Veränderungen liegt, die auf Ihrem Gebiet stattfinden. '

Außerdem fügt sie hinzu, dass es hilfreich sein kann, Mentee von jemandem zu werden, den Sie bewundern, um die Motivation am Leben zu erhalten. 'Wenn Sie sich in Ihrer aktuellen Rolle unterreizt fühlen, können Sie am besten mit Leuten sprechen, deren Rollen' fleischiger 'und faszinierender erscheinen', fährt Fraser-Thill fort. Bitten Sie diese Personen um ein informelles Mittagessen oder einen Kaffee-Chat, um sie zu fragen, wie ihre Arbeit tatsächlich aussieht - um zu testen, ob Sie mit dieser Art von Rolle tatsächlich zufriedener sind - und [wenn Sie interessiert sind] die Schritte, die sie unternommen haben, um zu ihrer aktuellen Rolle zu gelangen. '

Ihr eigenes Unternehmen gründen

Sie finden kein Unternehmen, das Ihre Leidenschaft entfacht? Jennifer Bett Meyer von Jennifer Bett Communications sagt, dass es Zeit sein könnte, eine eigene zu gründen. 'Ich habe über 12 Jahre bei PR-Agenturen gearbeitet und die Kommunikation für verschiedene Modemarken intern abgewickelt', erinnert sie sich. 'Ich war sehr wenig begeistert davon, wie diese Agenturen und Marken die Medienarbeit ansprechen. Ich habe überlegt, die Branche insgesamt zu verlassen, um ein Unternehmen außerhalb der PR zu gründen. '

Doch anstatt ihre Karriere komplett zu überarbeiten, überarbeitete Meyer eine Geschäftsstrategie und gründete ihr eigenes Unternehmen. 'Ich habe im Januar 2014 mit meiner Partnerin Melissa Conner meine eigene Agentur für Medienarbeit gegründet', erklärt sie. 'Anstatt mit etablierten Marken zu arbeiten, haben wir beschlossen, innovative Venture-Backed-Startups in allen Branchen zu gründen und zu unterstützen. Unsere Kunden suchen nicht nach einem PR-Ansatz für Ausstechformen, sondern nach dem, wonach ich mich seit über einem Jahrzehnt sehne: Eine echte Partnerschaft, die nachdenklich, kreativ und stetig wächst. '

Venkatesan berät auch diejenigen, die sich in einer schwierigen Situation befinden, dank der wertvollen Erfahrung, die sie sammeln können. 'Ich glaube daran, das Leben an den Eierstöcken zu packen und kühne Träume zu verwirklichen', sagt sie. 'Selbst wenn Sie versagen, haben Sie etwas gelernt, das nur zu Wachstum führt.'

Brian Dowling / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Bereit sein, sich anzupassen

'2007 wurde ich direkt nach dem College für meinen Traumjob eingestellt: Schreiben in der Redaktion von Rollender Stein, 'erzählt Natalie Zfat, der derzeit ein Social-Media-Unternehmer ist. Aber zwei Jahre später ließen massive Entlassungen Zfat arbeitslos, was sie zwang, ihre Bestrebungen neu zu überdenken. 'Für eine Weile war ich mir sicher, dass es der schlimmste Tag meines Lebens war', sagt sie, weil sie ihren Job verloren hat. 'Wenn ich jetzt zurückblicke, weiß ich, dass dies der Ausgangspunkt für meine Karriere war.'

Zfat begann, sich mit den Verbindungen zu befassen, die sie als Journalistin geknüpft hatte, und wurde beauftragt, Gastblogs zu schreiben und freiberuflich Interviews zu führen. 'Nach ein paar Monaten stellte ich fest, dass ich mehr als doppelt so viel verdiente wie in meinem Vollzeitjob, und die Nachfrage verlangsamte sich nicht', sagte sie. 'Ich habe endlich ein Content-Unternehmen formalisiert, Kunden wie adidas, Levi's und Dell unter Vertrag genommen und bin acht Jahre später stolz darauf, ein fünfköpfiges Team zu haben und jährlich einen mittleren sechsstelligen Betrag zu verdienen.'

Die Moral der Geschichte? Seien Sie bereit, sich anzupassen, wenn Ihre Karriere Sie in eine Sackgasse bringt. 'Sie müssen bereit sein, Kurse zu ändern, wenn Ihr bestehender Weg veraltet ist', erklärt sie. „Ich wusste, dass ich schreiben wollte, aber der Printjournalismus veränderte sich und ich weigerte mich, mit dem Schiff unterzugehen. Also habe ich angefangen zu bloggen und soziale Medien zu nutzen, um mich mit einem Publikum zu verbinden. ' Weiter, sagt sie, erlaube dir, falsch zu liegen. 'Ich sage immer: 'Ich behalte mir das Recht vor, meine Meinung zu ändern.' Sie denken vielleicht, dass ein bestimmter Job oder eine bestimmte Flugbahn Sie glücklich macht oder Ihnen Erfolg bringt, aber wenn Sie feststellen, dass dies nicht der Fall ist, müssen Sie sich selbst die Erlaubnis geben, sich zu drehen. '

Erweitern Sie Ihr Netzwerk

Experten sind sich einig: Ob es Ihr Ziel ist, die Karriereleiter zu erklimmen, neue Möglichkeiten zu erkunden oder aus dem Trott zu kommen, es ist immer wichtig, Verbindungen aufzubauen. 'Networking war für mich schon immer der Schlüssel', sagt Meyer. „Ich habe mehr Kaffee und Mittagessen getrunken, als ich zählen kann. Vor allem habe ich mich immer bemüht, Menschen von außerhalb meiner Branche sowie Kollegen aus der Branche zu treffen. Verschiedene Branchen sind stärker miteinander verbunden als je zuvor, daher wird ein ausgedehntes und vielfältiges Netzwerk immer von Vorteil sein. '

Venkatesan stimmt zu. 'In der Graduiertenschule hatten wir ein Sprichwort:' Ihr Vermögen ist Ihr Netzwerk. 'Erweitern Sie also Ihr Netzwerk ständig, auch wenn Sie sich nicht in einer Karriere befinden - Sie wissen nie, wer Ihnen später helfen kann, wenn Sie wollen einen Übergang machen. Darüber hinaus kann die Vernetzung in Ihrem aktuellen Unternehmen zu Champions für Ihre Arbeit führen und zu anderen Möglichkeiten führen. ' Sie fügt hinzu, dass Kontakte besonders praktisch sein können, wenn es an der Zeit ist, Ihren Job zu wechseln. '[Vor einem Vorstellungsgespräch in einem Unternehmen] Ich habe mich mit ehemaligen Mitarbeitern vernetzt, um Einblicke zu erhalten, [um] mir zu helfen, das Vorstellungsgespräch zu zerstören und / oder etwas über das Unternehmen zu erfahren, das mich in eine Richtung beeinflusst, ob ich den Job möchte oder nicht ,' Sie sagt. 'Fremde können schrecklich offen sein, wenn sie die Gelegenheit dazu haben.'