In der Louis Vuitton Women's Cruise 2021 Kollektion dreht sich alles um Spaß und Spiel

Mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton

Im Jahr 2020 ist eines sicher: Kreuzfahrtkollektionen sind nicht dasselbe. Die Präsentationen fanden normalerweise Ende Mai statt und wurden dieses Jahr aufgrund von COVID-19 um Wochen (und für einige Monate) verschoben. Es ist nicht nur das Timing, das neu ist - auch der Kontext, von dem diese Shows abhängen, hat sich vollständig weiterentwickelt. Unsere neue Realität, die von Reisen zu weit entfernten, paradiesischen Orten ausgeschlossen ist, hat die der Show erheblich untergraben Zweck für die absehbare Zukunft. Nicolas Ghesquière, künstlerischer Leiter der Damenmode von LV, wusste das - also baute er seine Linie in und aus der Welt eines einzigen Objekts: eines Kartenspiels. Das Louis Vuitton Damen Kreuzfahrt 2021 Kollektion ist eine Bastion spielerischen Eskapismus - eine, für die man nirgendwo hingehen muss.

In der 'Game On'-Sammlung dreht sich laut den Shownotizen alles um die' stationäre Reise ', die das Deck zweifach als lebloses Objekt und seine Papiereigenschaften bezeichnet. Wie Ghesquière erkundet hat, hat das seit Generationen alte Spiel im Laufe der Zeit Tausende und Abertausende von Reisenden begleitet, die bis ins 9. Jahrhundert zurückreichen. Auf der anderen Seite bietet es eine Fluchtmöglichkeit, ohne irgendwohin gehen zu müssen. Das kunstvolle Design der Karten, die kräftigen Farben und die erkennbaren Motive stimmten eng mit Louis Vuittons energiegeladener Ästhetik überein und bildeten das perfekte Fundament für die Markencodes.

Mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton

Die Kollektion ist voller Launen und Eskapismus - aufgefächerte Decks als Umhängetaschen, Minikleider mit kolossalen Spaten und von Spielkarten flankierte Speedy-Taschen. Das Zubehör erinnert an einige der neuartigen Taschen, die in zu sehen sind Jonathan Andersons LOEWE (Elefanten- und Delfintaschen in jeder Größe und Farbe) und Karl Lagerfelds Chanel (flamingorosa Lebensretter und Lackleder-Milchkartons). Streifen werden auf jeder Skala gerendert - pastellfarbene Anzugjacken mit Bonbonstreifen wechseln sich mit bodenlangen Kleidern ab, die mit dicken, aceförmigen Bändern verziert sind. Insgesamt ist die 'GAME ON'-Kollektion eine Erinnerung daran, sich nicht zu ernst zu nehmen, und dieses Abenteuer kann überall sein, solange Sie bereit sind, es zu finden.



Mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton
Mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton

Für Ghesquière ging es in dieser Kollektion darum, sich wieder mit seinen kreativen Inspirationen zu verbinden. 'Ich habe irgendwo gesucht, wo ich schon lange angerufen habe, wo ich mir nicht die Zeit genommen habe, dorthin zurückzukehren', sagte er in den Shownotizen. Erst letzte Woche hat Ghesquières Gegenstück in der Herrenbekleidung, Virgil Abloh, seine vorgestellt Frühjahr / Sommer 2021 'Kollektion' für Louis Vuitton, das auch das Reisen als Hauptthema durchdrang, übersetzt durch Ablohs kindliche Vorstellungskraft. Insgesamt verkörperten beide Linien die flüchtigen Wurzeln von LV und den stets temperamentvollen Umgang mit Mode.

Mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton
Mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton