Investitionen, mit denen Sie Geld verdienen und wie Sie sie finden, so ein 26-jähriger Risikokapitalgeber

Shutterstock

Ein wenig Geld in ein Vermögen zu verwandeln, ist für die meisten im Wesentlichen ein Traum, und für diejenigen, die ein Auge für Investitionen haben (und eine Menge Glück haben), kann die Fantasie über Nacht verwirklicht werden. Und obwohl diese Art von wildem Erfolg nicht üblich ist, ist es nicht unmöglich, Ihr Geld im Laufe der Zeit wachsen zu lassen. In der Tat ist das Investieren das Clever Was tun, wenn Ihre finanziellen Prioritäten festgelegt sind? Finden Sie Investitionen, die Ihr Geld verdienen. Sie werden vielleicht kein sofortiger Millionär (obwohl nichts unmöglich ist), aber mit etwas Vorbereitung, Strategie und diesem schwer fassbaren Glück kann und wird Ihr Notgroschen anfangen zu wachsen.

Natürlich haben einige ein besonderes Talent für das Spiel, und dazu gehört auch Catharine Dockery, eine Risikokapitalgeberin mit 26 Jahren. Während die meisten in ihrem Alter in ihren Jobs nach dem College immer noch auf dem Vormarsch sind, hat der Finanzguru bereits eine Reihe erfolgreicher Investitionen sowie eine Venture-Capital-Fondsgesellschaft namens Vice Ventures unter ihrem Gürtel.

Wenn Sie sich fragen Wie sie hat es getan (und was für ein Risikokapitalismus eigentlich ist), weiter lesen; Sie vertieft sich in ihre Geschichte des finanziellen Erfolgs lange vor dem 30. Lebensjahr. Dann lernen Sie Tipps von NerdWallet Die Investmentexpertin Arielle O'Shea, die alles aufschlüsselt und ihre besten Tipps für kluge Geldbewegungen in Ihrem eigenen Leben gibt.



Bereit, ernsthaft zu investieren, aber nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Lesen Sie dies zuerst.

Wie Catharine Dockery es tat

Catharine Dockery von Vice Ventures

Wie Catharine Dockery ihr 'Unternehmen' startete

Für diejenigen, die neu im Spiel sind, bestehen Risikokapital- oder VC-Fonds aus Geldern mehrerer Anleger (mehr zu VC-Fonds weiter unten). Das 'Wagnis' besteht darin, dass das Geld in Startups oder kleinere Unternehmen investiert wird und im Allgemeinen als hohes Risiko und hohe Belohnung angesehen wird. Als ob das nicht kühn genug wäre, hat Dockery ein besonderes Interesse an traditionell tabuisierten Branchen wie Sex Tech, Cannabis und CBD - daher der 'Vize' -Teil ihrer Unternehmungen.

Wie hat sie das gemacht, als sie kaum ein Vierteljahrhundert alt war? 'Ich habe meinen ersten Teil meines Geldes an der Wall Street verdient, wo ich als Research-Analyst an einem High Yield Credit Desk tätig war', erzählt sie The Zoe Report. „Für mich war dieses Stück Geld FREIHEIT. Ich war noch nie so bezahlt worden und hatte keine Illusionen, für immer an der Wall Street zu bleiben. Aus dieser Erfahrung heraus machte ich einen Umweg in die Welt des Unternehmens.

'Arbeiten für einen hochkarätigen Gründer / Investor [Andy Dunn, Mitbegründer der Herrenbekleidungsmarke Bonobos] War ich in einen konstanten Strom von Deal Flow im Frühstadium versunken. Ich erinnere mich, dass ich rübergekommen bin Bev, ein Dosenrosengeschäft, und wir dachten, wir müssten unbedingt in es investieren. Ich war der festen Überzeugung, dass ich um Erlaubnis gebeten habe, persönlich investieren zu dürfen, und zwar mit dem letzten Geld, das ich vor einigen Jahren von diesem Wall Street-Bonus übrig hatte. Mit dem Gründer hat es sich bisher als sehr erfolgreich erwiesen Alix Peabody Sein (zusammen mit Ben Witte von Aussparung [ein mit CBD infundiertes Sprudelwasser in Dosen]) einer der erfolgreichsten Markenvisionäre und Evangelisten, die ich je gesehen habe. Ein persönlicherer Maßstab für den Erfolg war, als ich zu einer Happy Hour ging und das Produkt tatsächlich 'in freier Wildbahn' sah.

Ein Risiko für 'Tabu' eingehen

'Selbst an der Wall Street hatte ich ein Faible für eine gute Unternehmens- und Produktgeschichte', sagt Dockery. „Tabu-Unternehmen haben oft einige der aufregendsten Hintergrundgeschichten. Ich denke auch wirklich, dass viele dieser Unternehmen nicht nur in Tabubereichen tätig sind, sondern in Branchen, die in 10 bis 20 Jahren nicht mehr so ​​tabu oder nisch erscheinen werden. Nicht-Konsens-Ideen werden beim Investieren als größere Chancen angesehen - wenn Sie für den Konsens spielen, werden Sie bei weitem nicht so belohnt. Die Suche nach einem Bereich, den viele Anleger nicht einmal berühren können, ist oft ein Kennzeichen einer großen potenziellen Investition. '

Über die Gründung von Vice Ventures

Bis zu einem gewissen Grad kam die wirkliche Inspiration, als ich herausfand, wie weit verbreitet Vize-Klauseln sind und fanden diese Anforderungen, auf die einige Großinvestoren bestehen “, erinnert sich der Finanzier. „Vize-Klauseln sind Begriffe, die häufig in VC-Fonds-Kommanditistenvereinbarungen enthalten sind und in der Regel Investitionen in Bereichen wie Tabak, Cannabis, Alkohol, Pornografie usw. verbieten. Selbst Fonds ohne spezifische Vize-Klauseln neigen dazu, die Vize-Welt ein wenig seitwärts zu betrachten. Ich habe mit einigen Investoren gesprochen, die der Meinung waren, dass das Gebiet besser geeignet ist, PR-Möglichkeiten zu generieren als langfristige Renditen.

„Sich an Risikoinvestitionen zu beteiligen, ist eine große Herausforderung, und ich schätze mich glücklich, sehr glücklich gewesen zu sein. Oft ist der einfachste Weg in die Branche über Gründer. Sie haben oft ein wirklich unglaubliches Bild der lokalen VC-Landschaft und verbinden sich natürlich mit anderen Gründern. VC ist eine Branche, in der Sie Ihr Netzwerk ständig aufbauen müssen, und der einfachste Weg ist oft auch aus dieser Richtung. '

Wie Sie mit Investitionen Geld verdienen können

Shutterstock

Arielle O’Shea, eine Spezialistin für Investitionen und Ruhestand bei NerdWallet, weist darauf hin, dass der Erfolg von Dockery nicht typisch für jemanden in ihrem Alter ist. Wenn Sie also die Marke überschritten haben, verprügeln Sie sich nicht. Aber für diejenigen, die einen Punkt finanzieller Stabilität erreicht haben - das heißt, ihre Schulden werden getilgt, sie haben eine solide 401k und IRA und eine kräftiges Sparkonto- Sie hat einige Tipps zum Waten.

Investmentfonds vs. Risikokapitalfonds

'Sie müssen sich nicht an einem Risikokapitalfonds beteiligen, um in eine Aktiengesellschaft zu investieren', stellt O'Shea klar. 'Wenn Sie in Risikokapitalfonds investieren möchten, müssen Sie im Allgemeinen ein akkreditierter Investor sein, was bedeutet, dass Sie verdient haben.' Einkommen von mindestens 200.000 US-Dollar in den letzten zwei Jahren und haben ein Nettovermögen von mehr als einer Million Dollar, ohne den Wert Ihres Hauptwohnsitzes. '

Für diejenigen, die diese Kriterien nicht erfüllen, empfiehlt der Finanzexperte die Prüfung von Investmentfonds, bei denen alltägliche Anleger zu einem Teil des Geldes beitragen können, das durch den Kauf von Aktien von der Investmentfondsgesellschaft verwaltet und investiert wird. 'Mit diesen können Sie eine große Auswahl an Aktien innerhalb einer Investition kaufen', sagt O'Shea. 'Zum Beispiel könnten Sie in alle Unternehmen der USA investieren S & P 500 - im Wesentlichen [500] der größten Unternehmen in den USA - mit einem Investmentfonds S & P 500. '

Diversifizierung Ihres Portfolios

O'Shea weist darauf hin, dass der Aktienmarkt notorisch unvorhersehbar ist. Daher ist die Diversifizierung Ihrer Anlagen der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Sie nicht Ihr gesamtes Geld auf einen Schlag verlieren. 'Wenn Sie nicht diversifizieren und Ihr Geld auf viele Anlagen verteilen, gehen Sie ein großes Risiko ein. Wenn diese Anlage nach Süden geht, tut dies auch Ihr gesamtes Portfolio.' Wenn Sie jedoch über viele Unternehmen und Branchen hinweg diversifiziert sind und eines schlecht wird, verhindern die anderen, dass Ihr Portfolio einen zu großen Erfolg erzielt. Ein Investmentfonds wird Ihnen diese Diversifikation geben. '

Wenn jedoch ein bestimmtes Unternehmen Ihr Interesse weckt - als Bev die Aufmerksamkeit von Dockery auf sich zog -, sagt O'Shea, dass Sie Ihrem Bauch folgen sollen, aber den Betrag begrenzen sollen, den Sie riskieren möchten. „Wenn Sie ein Risiko für ein einzelnes Unternehmen eingehen möchten - oder für eine alternative Investition wie beispielsweise Kryptowährung -, sollten Sie ein Limit für die Höhe Ihrer Investitionen festlegen, das im Allgemeinen zwischen fünf und zehn Prozent liegen sollte Prozent Ihres Gesamtportfolios (oder weniger). '

Dockery fügt ihre persönliche Faustregel für Investitionen hinzu, ohne rücksichtslos zu sein. 'Meine Basis für Investitionen ist es, nur Geld zu investieren, das meine Finanzen nicht ruiniert, wenn ich einen Teil davon verliere', sagt sie. 'Bei Aktien denke ich an Verluste von 50 Prozent, bei VC liegt diese Zahl weit näher bei 95 Prozent (insbesondere bei einem kleinen Portfolio mit nur wenigen privaten Anlagen). Außerdem bin ich ein großer Befürworter von Notsparkonten - mein Mann und ich haben eines bei einer Online-Bank, die große Zinsen zahlt und an einem regnerischen Tag auf unser Hauptkonto überwiesen werden kann. '

So platzieren Sie Ihre Investition

Sie haben also Ihr Geld und wissen, wo Sie es anlegen möchten - was nun? 'Sie möchten ein Broker-Konto eröffnen, den zu investierenden Betrag einzahlen und dann die Bestellung auf der Website Ihres Brokers aufgeben', weist O'Shea an. „Der Broker fungiert als Mittler zwischen Ihnen und der Börse. Sie teilen dem Broker mit, was Sie kaufen möchten, der Broker gibt diese Nachricht weiter und Sie besitzen diese Investition. Der Broker nimmt eine kleine Kürzung - eine sogenannte Provision - für seine Rolle. Bei den meisten Discount-Brokern bedeutet dies, zusätzlich zum Aktienkurs der Aktie zwischen 5 und 7 US-Dollar für den Kauf oder Verkauf einer Aktie zu zahlen. ' (Schauen Sie sich NerdWallets an Liste der besten Broker für Anfänger und Artikel über wie man Aktien kauft um es einzugrenzen.)

Einige abschließende Ratschläge von Catharine Dockery

'Der größte Rat, den ich geben kann, ist, Ihre Stärken auszunutzen', sagt der junge Unternehmer. 'Die Welt des Investierens ist voller Zufälligkeiten, und es gibt keine goldene Regel, wie man den Markt zu 100 Prozent schlägt. Dies zu erwarten ist unproduktiv.

„Wenn Sie ein fantastisches Auge für Design haben, investieren Sie vielleicht in eine Marke, die Sie lieben. Ich bin zwar nicht dagegen, die Ärmel hochzukrempeln, um einen potenziellen Markt einzuschätzen, aber ich bin nicht die quantitativste Person der Welt. Ich bin jedoch ein sehr guter Richter in Bezug auf Gründer und Produktmarktanpassung und suche daher nach Investitionen, bei denen diese Kriterien am besten vertreten sind. '