Laut Experten der beste Weg, sich von jemandem zu trennen, der Ihnen wirklich am Herzen liegt

Pixelformula/Sipa/Shutterstock

Eine Beziehung zu beenden ist nie einfach, aber dies gilt insbesondere, wenn es darum geht mit jemandem Schluss machen Sie kümmern sich wirklich um. Vielleicht schätzen Sie die Unterstützung Ihres Partners, aber Ihre Gefühle sind platonisch geworden, oder vielleicht waren Sie es Freunde, bevor Sie Ihre Romanze begannen. Wie auch immer, die Aufteilung mit Ihrem S.O. ist ein heikler Prozess, besonders wenn Sie entschlossen sind, ihre Gefühle so gut wie möglich zu schonen.

Es stellt sich heraus, viel Menschen bleiben zu lange in Beziehungen weil sie die andere Person nicht verletzen wollen oder weil sie befürchten, wie das Leben ohne sie aussehen würde. Aber die Realität ist, wenn Sie keine gemeinsame Zukunft sehen, ist es für Sie beide unfair, das Unvermeidliche zu verzögern.

Vor uns überlegen sich zwei Beziehungstherapeuten, wie sie am effektivsten und schonendsten mit jemandem aufhören können, der Ihnen noch am Herzen liegt. Denken Sie daran, dass es so schwer ist, jemandem das Herz zu brechen, von der Feststellung, warum Sie immer noch in einer unerfüllten Beziehung sind, bis hin zu Tipps zum späteren Umgang mit den Gefühlen Ihres Ex. ehrlich zu sein ist das Schönste, was Sie auf lange Sicht tun können.



Und wer weiß? Nachdem alles gesagt und getan ist und Sie beide Zeit hatten zu heilen, Sie und Ihr Ex können sogar Freunde werden.

Apart / Shutterstock anzeigen

Sei ehrlich zu dir selbst

Der allererste Schritt besteht darin, sich über Ihre Wünsche und Bedürfnisse klar zu werden: Sind Sie in Ihrer Beziehung glücklich? Wenn nicht, warum sind Sie und Ihr Freund noch zusammen? Gabrielle Freire, ein lizenzierter Ehe- und Familientherapeut, sagt, dass einige 'während der Ferien, bis nach einem geplanten Urlaub oder um den Geburtstag ihres Partners bei ihrem Partner bleiben können'. Dann geht es darum, zusammen zu leben und eine neue Unterkunft zu finden, was in Städten wie New York oder San Francisco eine monumentale Aufgabe sein kann.

DR. Sue Varma, ein staatlich geprüfter Psychiater und Paar- und Sexualtherapeut an der Fakultät der NYU Langone (@doctorsuevarma in den sozialen Medien) fügt hinzu, dass ein weiterer häufiger Grund für den Aufschub die Angst ist. 'Aufbrechen ist ein schmerzhafter Prozess; Das bedeutet, dass sich unser Leben bald ändern wird und wir das Unbekannte annehmen müssen “, sagt sie. „Wir fürchten, allein zu sein, und haben die Wahrnehmung verzerrt, nie wieder jemanden zu finden. Es ist ein allgemeiner Gedanke und ein Grund, warum wir in Sackgassen bleiben. ' Und ein letzter Gedanke: 'Es ist möglich, jemanden zu lieben, auch wenn Sie nicht in ihn verliebt sind', sagt sie.

Diese Gründe verlängern nur Ihr Unglück, und Sie beide verpassen möglicherweise andere romantische Möglichkeiten. Am Ende des Tages, wenn Sie unglücklich sind, ist es wahrscheinlich Zeit für eine Veränderung - und je früher, desto besser.

Wählen Sie einen privaten Ort zum Reden

Aus Respekt vor Ihrem Partner 'empfehle ich im Allgemeinen keine öffentliche Trennung', sagt Freire. Stattdessen kann es freundlicher sein, das Thema in einem Ihrer Häuser oder sogar bei einem Spaziergang durch eine ruhige Gegend anzusprechen. 'Dies ist, weil eine Trennung ein privates Gespräch mit sich bringt; Restaurants sind oft laut, die Leute bewegen sich und es gibt viele Ablenkungen. ' Denken Sie auch daran, dass sie sich verwundbar fühlen werden und es verdienen, an einem Ort zu sein, an dem sie ihre Gefühle ausdrücken können.

Freire sagt jedoch, dass es eine Ausnahme gibt. „Wenn Ihr Partner hitzköpfig ist, kann es für Sie (und sie) sicherer sein, sich in der Öffentlichkeit von ihm zu trennen. Ein Kaffeehaus ist ein sicherer Ort, und Sitzgelegenheiten im Freien könnten auch angemessen (und privater) sein. '

Wayne Tippetts / Shutterstock

Versuchen Sie, sie nicht unvorbereitet zu erwischen

Ein weiterer Grund, auf einen als Datum wahrgenommenen Ort zu verzichten? Das Trennungsgespräch kann Ihren S.O. sich blind fühlen. „Dann denken sie vielleicht, dass in der Beziehung alles in Ordnung ist BammoDas Gespräch „Ich möchte mit Ihnen Schluss machen“ beginnt, und das könnte für Ihren Partner überraschend sein “, bemerkt Freire.

Wenn Sie stattdessen Ihr Treffen planen, indem Sie etwas sagen wie 'Es gibt etwas, über das ich mit Ihnen sprechen möchte', können Sie ihnen möglicherweise eine Ahnung geben, dass sie sich in einem ernsthaften Gespräch befinden.

Seien Sie ehrlich mit Ihrem Partner

Erstens was nicht zu tun: 'Ghosting ist heutzutage so verbreitet, aber inakzeptabel', sagt Dr. Varma. „Sie können Konfrontationen vermeiden, aber Sie verursachen dem anderen viel Schmerz und Unsicherheit. Eine klare Trennung von jemandem ist höflich, respektvoll und ermöglicht es der anderen Person, richtig zu trauern und letztendlich weiterzumachen. ' Sie ist nicht nur direkt, sondern sagt auch, dass es positiv, einfühlsam und unterstützend ist, positiv zu bleiben (Dinge wie 'Ich habe die Zeit genossen, in der wir zusammen waren' und 'Sie sind eine erstaunliche Person und verdienen jemanden, der besser zu Ihnen passt') Schlüssel, um es freundlich zu halten.

Freire stimmt zu. 'Das mag seltsam klingen, aber wenn es Ihnen schwer fällt, sich durchzusetzen, und Sie endlich die Kraft aufbringen, sich von Ihrem Partner zu trennen, möchten Sie vielleicht einige Notizen darüber schreiben, warum Sie sich von ihm trennen', rät sie. 'Es ist nicht so, dass Sie sie mit einer langen Liste konfrontieren möchten, aber wenn Sie ein paar gültige Gründe dafür haben, warum Sie sich von jemandem trennen möchten, erhalten Sie aktuelle Informationen darüber, warum die Beziehung nicht funktioniert hat.'

Freire teilt einige Ideen für Gesprächsstarter:

  • 'Ich möchte mit dir über etwas reden ...'
  • 'Das ist nicht einfach ...'
  • 'Ich habe eine Weile darüber nachgedacht ...'
  • 'Sie wissen, wir haben es versucht und das funktioniert nicht ...'
  • 'Ich bin nicht mehr glücklich ...'

Schließlich: „Lass sie wissen, dass du sie nicht verletzen willst, aber ehrlich zu dir selbst und zu ihnen sein willst. Die Beziehungen funktionieren nicht und du willst dich trennen “, sagt sie.

Seien Sie auch danach sensibel für ihre Gefühle

Denken Sie daran, um wirklich freundlich zu Ihrem Ex zu sein, wissen Sie, wie sich Ihre Handlungen immer noch auf ihre Gefühle auswirken, selbst nachdem Sie das harte Gespräch geführt haben. 'Wenn Sie die Person sind, die sich von Ihrem Partner getrennt hat, würde ich ihn nicht anrufen oder ihm eine SMS schicken', sagt Freire. '[Es klingt] ein bisschen hart, aber Sie setzen eine Grenze, dass Sie mit der Beziehung fertig sind. Wenn Sie zu früh nach der Trennung Kontakt aufnehmen, geben Sie der Person möglicherweise gemischte Signale, indem Sie eine SMS schreiben oder sie anrufen. ' Dr. Varma bestätigt dies und sagt, dass er nur dann auf Nachrichten antworten soll, wenn Ihr ehemaliger S.O. sucht immer noch nach Schließung. 'Machen Sie keine Geisterbilder, aber seien Sie klar und konsequent in Ihren Nachrichten', schlägt sie vor. Vor allem: 'Zieh sie nicht zurück.'

Und es mag extrem klingen, aber Freire sagt, Sie sollten in Betracht ziehen, Abstand zu den Orten zu halten, von denen Sie wissen, dass Sie zumindest für ein paar Monate auf Ihren Ex stoßen könnten, insbesondere wenn Sie mit einem anderen Date zusammen sind. Wenn Sie sich mit jemand anderem treffen, kann dies dazu führen, dass er taumelt und die emotionale Wunde wieder öffnet.

Natürlich ist es wichtig zu berücksichtigen, was Sie auch in den sozialen Medien veröffentlichen. 'Das Posten von Bildern von Ihnen und Ihrem neuen Partner im Urlaub kann für [Ihren Ex] sehr schwierig sein', betont Freire. „Wenn du dich von deinem Partner trennst, folgst du ihm vielleicht oder entfreundest ihn, damit die Heilung beginnen kann. Es gibt viel Cyber-Stalking, und als Therapeut finde ich, dass dies nur die Heilung verlängert. '