5 Dinge, für die Sie laut Finanzexperten kein Geld mehr ausgeben sollten

Pablo Cuadra / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Es ist eine Tatsache des Lebens: Ein gewisses Einkommen ist notwendig, um, wissen Sie, Leben. Aber wenn es tatsächlich darum geht haben Geld, es geht nicht nur ums Verdienen; Es geht auch darum, wie Sie ausgeben. Wenn Sie also nach einer Gehaltserhöhung fragen, kann dies definitiv zu Ihrer finanziellen Situation beitragen. Die eigentliche Aufgabe besteht jedoch darin, Ihren Gehaltsscheck in der Bank zu belassen, anstatt ihn an Ihren bevorzugten Imbiss zu übergeben. In der Tat gibt es wahrscheinlich eine Reihe von Dingen, für die Sie sofort aufhören können (und sollten), Geld auszugeben.

Die vielleicht gruseligste Wahrheit über gewöhnliche Geldsauger ist, dass die größten Schuldigen manchmal die hinterhältigsten sind. 500 Dollar auf eine Lederjacke oder 200 Dollar Schmuck fallen zu lassen, ist eine offensichtliche Ausgabe, aber es ist leicht zu übersehen, welche 500 Dollar Sie für den Monat zum Mitnehmen ausgegeben haben. Auf der anderen Seite treibt FOMO viele übermäßige Ausgaben an, insbesondere wenn Sie alle Ihre Insta-Freunde mit dem neuesten iPhone sehen. Ab einem bestimmten Punkt muss man sich fragen, was besser ist: Schulden und ein Designerkleid oder das Gefühl finanzieller Sicherheit?

Vor uns decken zwei Finanzgurus einige Top-Geldfallen auf und geben ihren Profis Tipps, wie sie vermieden werden können, damit Sie es können wirklich anfangen zu sparen. Von teuren technischen Geräten über vergessene Abonnementdienste bis hin zu Ihrer täglichen Latte-Gewohnheit häufige Geldfehler Möglicherweise wird Ihr Bankkonto belastet.



Caroline McCredie / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Das neueste Telefon

Jill Gonzalez, eine Analystin für WalletHubstellt fest, dass Smartphones eines der größten nicht wesentlichen „Must-Haves“ sind, eine Tatsache, die von bestätigt wird eine aktuelle WalletHub-Umfrage. 'Elf Prozent der Menschen glauben, dass es sich lohnt, sich für ein neues Smartphone zu verschulden', betont sie. 'Dies ist eine alarmierende Statistik, zumal die Kreditkartenschulden ein Rekordhoch erreicht haben.' Ferner ergab der Fragebogen, dass sich diese Statistik für die Teilnehmer unter 45 Jahren nahezu verdoppelte.

Kelsey Sheehy, ein persönlicher Finanzexperte bei NerdWalletstimmt zu, dass diese Geräte dazu neigen, Fallen auszugeben. 'Das tust du nicht wirklich brauchen jedes Jahr oder alle zwei Jahre ein neues Telefon “, sagt sie. 'Trotzdem zahlen viele Leute alle zwei Jahre - oder früher - 800 bis 1.000 US-Dollar, um ein neues Telefon zu bekommen, wenn das, das sie haben, einwandfrei funktioniert.' Einer der größten Gründe für die unnötigen Ausgaben? 'Wir bekommen FOMO. Wir sehen die großartigen Bilder, die das neue Telefon unseres Freundes macht, und plötzlich ist die Kamera auf unserem Telefon von geringer Qualität und wir müssen eine neue besorgen. '

Abonnementdienste

Abonnementdienste machen Spaß und sind bequem, aber wenn Sie sie vergessen, werden sie Ihren Geldbeutel hart treffen. Dies gilt insbesondere für Dienste, die billig erscheinen. Melden Sie sich für drei oder vier von ihnen an, und es wird Ihr Budget sprengen. 'Amerikanische Erwachsene geben durchschnittlich fast 240 US-Dollar pro Monat für Abonnements aus - von Netflix über Birchbox bis hin zu Apple Music', sagt Sheehy. 'Das summiert sich auf fast 3.000 US-Dollar pro Jahr.'

Silvia Olsen / Shutterstock

Mittagessen & Lattes

Sie sind vielleicht nicht bereit, 300 US-Dollar für ein schickes Abendessen für zwei Personen auszugeben, aber wenn Sie Ihre Kaffeetrips und Happy-Hour-Ausflüge zusammenzählen, kosten sie Sie möglicherweise genauso viel. 'Die kleinen Einkäufe können wirklich die gefährlichsten sein, denn 8 Dollar hier und 12 Dollar dort fühlen sich wie ein Tropfen auf den heißen Stein an, aber das summiert sich im Laufe der Zeit wirklich', sagt Sheehy. Gonzalez sagt weiter: 'Dinge wie jeden Morgen einen Latte aus dem Café zu holen oder mehr Lebensmittel zu kaufen, als wir tatsächlich brauchen, können Tausende von Dollar bedeuten, die wir jedes Jahr sparen könnten.'

Gedankenlose Einkäufe

Kreditkarten sind unheimlich einfach zu bedienen: Nur ein Schlag, und es gehört Ihnen. Und all diese Schulden? Aus den Augen, aus dem Kopf ... zumindest bis Ihre Rechnung eingeht. Fügen Sie all dies zur Leichtigkeit des Online-Shoppings hinzu (oder zu den trendigen Dingen, die Sie bei Ihrem Lauf an Target weitergeben), und es ist ein Rezept für eine Schuldenkatastrophe . 'Jeder hat seinen eigenen Kryptonit', gibt Sheehy zu. 'Meins ist Amazon - buchstäblich alles auf Amazon Prime. Ich habe Prime-Pakete angezeigt und habe keine Ahnung, was drin ist, weil ich vergessen habe, dass ich etwas bestellt habe. '

Gonzalez erwähnt einige andere häufige Schuldige. 'Die Leute scheinen ständig Kreditkartenschulden zu machen und Geld für alles zu verschwenden, von berühmten Markenprodukten über Schmuck bis hin zum neuesten iPhone', sagt sie.

Hohe Versicherungs- und Hypothekenzinsen

Der Vergleich von Versicherungs-, Kredit- und Hypothekenzinsen ist laut Sheehy die Art von „Einkaufen“, von der wir mehr machen sollten. „Eine andere Möglichkeit, Geld wegzuwerfen, besteht darin, nicht einzukaufen, insbesondere bei Hypotheken und Autoversicherungen. Sicher, diese Dinge sind nicht lustig oder sexy zum Einkaufen, aber Sie könnten jedes Jahr Hunderte von Dollar verschwenden, wenn Sie dies nicht tun. ' Zum Beispiel sagt sie: „A. aktuelle NerdWallet-Studie fanden heraus, dass 50 Prozent der Käufer von Eigenheimen nur einen Kreditgeber betrachten, bevor sie eine Hypothek beantragen. Wenn Sie in der Nähe einkaufen, können Sie allein im ersten Jahr mehr als 400 US-Dollar an Zinsen sparen. '

Auf der Suche nach einem Wohnungsbaudarlehen? Probieren Sie NerdWallet's Hypothekenvergleichstool Preise vergleichen.

Cornel Cristian Petrus / Shutterstock

Wie man aufhört, Geld zu verschwenden

Sobald Sie Ihre eigenen Geldfallen gefunden haben, geben Gonzalez und Sheehy ihre Tipps, um mehr Geld zu sparen (außer „einfach aufhören zu verbringen“):

Identifizieren Sie Ihre Auslöser. 'Wenn Online-Shopping Ihre Schwäche ist, melden Sie sich von Werbe-E-Mails ab und deinstallieren Sie Einzelhandels-Apps', schlägt Sheehy vor. 'Wenn dies nicht der Fall ist, erschweren Sie das Auschecken. Entfernen Sie Ihre gespeicherten Zahlungsinformationen und bewahren Sie Ihre Brieftasche außerhalb der Reichweite auf. '

Trennen Sie 'will' und 'braucht'. 'Trennen Sie Luxus von Notwendigkeiten', sagt Gonzalez. »Finde heraus, ob die Dinge, für die du Geld ausgibst, das sind, was du bist brauchen oder was du würdest mögen zu haben und von dort zu gehen. '

Machen Sie ein Budget. 'Budget einhalten ist der beste Weg, um die Kontrolle über Ihre Ausgaben zu erlangen “, rät Gonzalez. „Das Wichtigste, das Sie beim Start eines Budgets beachten sollten, ist ein klares Ziel. Unabhängig davon, ob Sie lediglich versuchen, festzustellen, wohin Ihr Geld fließt, oder ob Sie für einen bestimmten Zweck sparen möchten, können Sie Ihr Budget an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen, wenn Sie wissen, was Ihr Endziel ist. '

Ein weiterer Tipp: Budgetierung von Apps wie NerdWalletkann Ihnen helfen, Ausgaben einfach zu verfolgen.

Machen Sie eine finanzielle Säuberung. 'Betrachten Sie es als eine ganze 30, aber für Ihre Finanzen', erklärt Sheehy. Ich habe gerade einen sparsamen Februar abgeschlossen, sodass ich für den gesamten Monat nur Geld für wichtige Einkäufe ausgeben konnte. Ich war schockiert darüber, wie oft ich Dinge kaufe, die ich eigentlich nicht brauche, wie LaCroix oder zufällige Dinge bei Trader Joes. Ich habe diesen Monat fast 500 Dollar gespart, obwohl ich ein paar Mal ausgerutscht bin. '

Überdenken Sie Ihre Abonnements. 'Brechen Sie diejenigen ab, die Sie vergessen haben, behalten Sie diejenigen, ohne die Sie nicht leben können, und schließen Sie sich mit einem Mitbewohner, Partner oder Familienmitglied zusammen, wo Sie können', empfiehlt Sheehy. 'Wenn es eine kostenlose Option gibt, wechseln Sie zu dieser. Sie könnten 120 US-Dollar pro Jahr sparen, indem Sie Ihr Spotify-Abonnement kündigen und die kostenlose Version verwenden. '