Die 5 Liebessprachen für Paare und wie man sie in Ihrem Partner identifiziert

Frazer Harrison / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Beziehungen sind kompliziert, und ob Sie zwei Wochen oder zwei Jahrzehnte zusammen waren, Kommunikation ist das ständige Rätsel, das gelöst werden muss. Wenn Sie in einer langfristigen Beziehung sind, denken Sie vielleicht, Sie kennen die Vor- und Nachteile Ihrer Beziehung - aber bleiben Sie fest, denn diese nächsten Neuigkeiten können Sie umhauen. Jeder zieht es vor, Liebe auf andere Weise zu geben und zu empfangen. und wenn du es nicht weißt die fünf grundlegenden Liebessprachen und wie sie sich auf Sie und Ihren Partner beziehen, sind Sie möglicherweise nicht so synchron, wie Sie denken. (Cue die Explosion.)

'Die Idee der Liebessprachen, einfach ausgedrückt, handelt von unseren Vorlieben, wie wir Liebe und Zuneigung in Beziehungen geben und empfangen', sagt Dr. Valeria Chuba, ein klinischer Sexologe, Sexualerzieher und Gastgeber der Holen Sie sich Sex-Smart Podcast. 'Das Love Language Framework kann sehr nützlich sein, um uns und unsere Partner besser zu verstehen. Was jedoch die Anwendung dieses Wissens ermöglicht, ist eine mitfühlende und ehrliche Kommunikation mit Ihrem Partner, verbunden mit dem echten Wunsch, Freude und Verbindung miteinander zu teilen. '



Lesen Sie weiter, um einen Überblick über die fünf grundlegenden Liebessprachen zu erhalten, sowie einige ernsthafte Einblicke, wie Sie und Ihr Lebensgefährte sie ineinander identifizieren und, was noch wichtiger ist, in Ihrer Beziehung nutzen können. Von Paartherapie-Ratschlägen bis hin zu verräterischen Zeichen jeder „Sprache“ können Sie Ihre Bindung stärken und entmystifizieren, wie sehr Sie und Ihr Freund es lieben, geliebt zu werden.



Chris Jackson / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Sprache Nr. 1: Akten des Dienstes

Wie es aussieht: Abendessen kochen, Kaffee holen, Besorgungen machen, auf die Kinder aufpassen.

'Bei Serviceleistungen geht es darum, dass Ihr Partner Sie schätzt und bereit ist, konkrete Anstrengungen zu unternehmen, um seine Wertschätzung zu zeigen', erklärt Dr. Chuba. „Die Hausarbeit Ihres Partners zu erledigen, ist ein beliebter Ausdruck von Diensthandlungen, aber Sie können diese Dienstleistung noch weiter ausbauen: Reinigen Sie beispielsweise nicht nur das Badezimmer, sondern ziehen Sie anschließend eine warme und sinnliche Badewanne für Ihren Partner oder für euch beide zu teilen. ' Wenn Ihr Partner Serviceleistungen bemerkt, versuchen Sie, einen Teil des Durchhangs aufzuheben, z. B. Abwasch oder eine zusätzliche Ladung Wäsche, wenn er einen stressigen Tag hat - er wird es sehr schätzen.



Sprache 2: Geschenke geben und empfangen

Wie es aussieht: Überraschungen, Gegenstände mit sentimentalem Wert, 'nur weil' Blumen, Traditionen des Geschenkaustauschs, Wertschätzung für das Empfangen von Geschenken.

Nein, Geschenke von Herzen zu genießen nicht mach dich gierig 'Bei dieser Liebessprache geht es oft nicht um die Kosten des Geschenks, sondern um den Gedanken, der in das Geschenk eingeflossen ist', sagt Dr. Chuba. 'Es geht nicht darum, Ihnen oder Ihrem Partner die Liebe oder Zeit zu kaufen. Es geht vielmehr darum, einen greifbaren, physischen und praktischen Ausdruck von Liebe und Leidenschaft zu bieten. ' Wenn es darum geht, Ihrem Partner Geschenke zu machen, sollten Sie solche in Betracht ziehen, die sich auf besondere Erinnerungen beziehen oder zeigen, dass Sie zugehört haben (vielleicht die Turnschuhe, über die sie gesabbert haben?). Es gibt auch keinen besseren Weg, um Ihre Zuneigung zu zeigen, als sie ohne besonderen Grund mit einem Leckerbissen zu überraschen.

Sprache 3: Qualitätszeit

Wie es aussieht: Verabredungen, Augenkontakt, gemeinsame Erfahrungen machen, Jubiläen feiern.



'Dies ist eine Liebessprache, mit der sich mehr Menschen vertraut machen müssen, weil die meisten von uns in ihrem täglichen Leben so gehetzt und unzusammenhängend sind, dass wir vergessen haben, einfach zusammen zu sein', betont Dr. Chuba. 'Aber für Menschen mit dieser Liebessprache ist es besonders wichtig, einen Partner zu haben, der ihnen Zeit miteinander bietet, und einen sicheren und vernetzten Raum, um diese Zeit zu verbringen.' Wenn es um Terminkalender geht, schlägt sie vor: 'Es ist hilfreich, Zeit zu investieren, um auf unterschiedliche Weise zusammen zu sein.' Egal, ob Sie einen ausgefallenen Abend planen oder es mit einem Abendessen zu Hause einfach halten: 'Am wichtigsten ist, dass Sie Ihre gemeinsame Zeit konsequent priorisieren.'

Frazer Harrison / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Sprache 4: Körperliche Berührung

Wie es aussieht: Kuscheln, Händchenhalten, Umarmungen, Massagen, Seite an Seite sitzen.

Das Erste ist das Erste: Körperliche Berührung ist nicht immer gleichbedeutend mit Sexualität. 'Körperliche Berührung klingt einfach genug, wenn sie auf Sex angewendet wird, aber viele Menschen erkennen nicht, dass Berührung tatsächlich eine Sprache ist und dass sie Absicht kommuniziert', sagt Dr. Chuba. 'In erster Linie ist es wichtig, dass eine Person mit dieser Liebessprache ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen in Bezug auf Berührungen versteht und sie dann ihrem Partner mitteilt. Dafür ist es hilfreich, sich Berührung als Spektrum vorzustellen: Auf der einen Seite haben Sie platonische Berührungen und auf der anderen Seite haben Sie sexuelle Berührungen mit unterschiedlichen Arten und Graden von Berührungen dazwischen. '

Sie fährt fort, dass Berührung alles relativ zur Situation ist. Zum Beispiel kann ein schlechter Tag eine Umarmung erfordern; eine Verabredungsnacht, Händchen haltend; und an Ihrem Filmabend können Sie definitiv das Kuscheln nutzen.

Sprache Nr. 5: Worte der Bestätigung

Wie es aussieht: sagen 'Ich liebe dich', Komplimente, Lob, Worte der Zuneigung, Kosenamen, Liebesbriefe / Notizen / Karten.

Wenn Sie sich nach Komplimenten von Ihrem Lebensgefährten sehnen oder deren alberne Kosenamen Sie erröten lassen, könnte dies Ihre Liebessprache sein. 'Genau wie bei Berührungen hat diese Art von Gesprächen ein Spektrum. Stellen Sie daher sicher, dass Sie und Ihr Partner verstehen, wo Ihr spezielles Spektrum liegt', erklärt Dr. Chuba. „Macht es dich an, einfach zu hören, wie attraktiv du bist? Oder magst du eine explizitere Art von Sprache? '

Wenn Ihr Partner nach bestätigenden Worten verlangt, versuchen Sie, eine nachdenkliche Notiz in seinem Auto zu hinterlassen oder ein- oder zweimal am Tag süße Texte zu senden. Und vergessen Sie nicht, wenn es um besondere Anlässe geht, dreht sich alles um die Wörter, die Sie auf die Karte setzen.

Christopher Polk / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Entschlüsselung der Liebessprache Ihres Partners

Wie bestimmen Sie die Liebessprache Ihrer anderen Hälfte? Eine Möglichkeit besteht darin, darüber nachzudenken, wie sie ihre Liebe zeigen Sie. 'Sehen Sie, wie Ihr Partner seine Liebessprache ausdrückt', schlägt der Sexologe Stefani Threadgill, PhD, LMFT und Gründer von vor Das Institut für Sexualtherapie. 'Was und wie wir Liebe und Verlangen ausdrücken, ist oft das, was wir erwidern wollen.' Sie fügt hinzu, dass Interaktionen mit Freunden, Familie und sogar Kollegen Hinweise geben können, und weist darauf hin, 'wie Sie und die Familien Ihres Partners Liebe ausdrücken, kann auch Einblick in Ihre Liebessprache (n) geben.'

Darüber hinaus bieten unterschiedliche Perspektiven unterschiedliche Interpretationen. Ganzheitlicher Psychiater Dr. Alice W. Lee, MD, ABIHM, ABoIM, verwendet das Beispiel des Empfangens von Geschenken: Sie sagt, sie würde ein sorgfältig ausgewähltes Buch einem vorziehen teure Reise auf die Bahamas. 'Liebessprachen übersetzen für verschiedene Menschen unterschiedlich', kommentiert Dr. Threadgill. Fragen Sie sich: Wie übersetzt jede Liebessprache für mich? Mein Partner? “Teilen Sie Ihre Erkenntnisse miteinander. Das ist ein tolles Gespräch zusammen zu habeneine Pause von den üblichen Gesprächen der Paare über Finanzen und Zeitpläne. '

Eine andere Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass jeder Gesten schätzen kann, die in jede Liebessprachenkategorie fallen (wer liebt denn nicht ein paar nette Worte oder ein nachdenkliches Geschenk?). Dr. Lee erklärt, dass es eine Art Rangliste geben könnte, wenn es um Liebessprachen geht. Und wenn es um unsere Vorlieben geht, 'hängt es davon ab, was wir empfangen können, sowie von unserer Hierarchie, was für uns am wichtigsten ist', sagt sie. Zum Beispiel haben bestätigende Worte möglicherweise keinen großen Einfluss auf jemanden, dem es unangenehm ist, Komplimente zu erhalten. Eine andere Theorie von Dr. Lee: 'Ich denke, dass die Liebessprachen ein Spiegelbild dessen sein könnten, was uns in der Kindheit gefehlt hat oder wovon wir mehr haben möchten, um die [emotionalen] Löcher zu füllen.'