Der Logomania-Trend von 2019 verlangsamt sich aus diesem unerwarteten Grund nicht

Cornel Cristian Petrus / Shutterstock

'Jemand in einem Saks Potts-Mantel ist wahrscheinlich jemand, den man anstarren würde', sagt Cathrine Saks, die Hälfte des Duos hinter der fünfjährigen, in Kopenhagen ansässigen Marke Saks Potts, The Zoe Report am Telefon. Sie spricht natürlich über die bunten Mäntel des Labels, die Kendall Jenner, Cardi B und das gesamte Streetstyle-Set getragen haben. Modeliebhaber auf der ganzen Welt wussten in dem Moment, als sie einen hellgrünen Blitz und einen Pelzknall sahen, dass es sich um ein Stück von Saks Potts handelte. Dann berührte die Marke etwas Neues - Der wiederauflebende Logomanie-Trend von 2019 - mit seinen auffälligen, mit einem Logo bedeckten Designs auf dem Laufsteg für die Frühjahr / Sommer 2018-Show in Kopenhagen. Plötzlich waren die monogrammierten Kleider und Badeanzüge von Saks Potts die Teile, die jedes coole Mädchen auf Instagram trug - und ebenso plötzlich begann eine Welle anderer junger Marken, den Logomania-Trend auf ihre eigene Art und Weise zu beeinflussen.

Es ist eine Bewegung, die nicht ganz erwartet wurde - selbst von einigen Designern, die die Logos selbst implementiert haben. 'Es ist so lustig, dass ich eigentlich nicht daran gedacht habe, dass andere Marken auch einen Logo-Druck haben', bemerkt Saks. Aber als sie und Barbara Potts, die zweite Hälfte des Duos Saks Potts, den Kopf gesenkt haben und diese leise erschaffen haben lebhafte monogrammierte StückeAuch die Designer von PH5, Marine Serre, Totême und anderen jungen Marken haben ihre eigenen Nischen im Logo-Bereich geschaffen. Der Grund, warum nach Ansicht einiger von ihnen vielschichtig ist.

Saks Potts Kopenhagen Frühling / Sommer 2018 / Yuliya Christensen / Mitwirkende / Getty Images Europe

Wie Sie wahrscheinlich erraten haben, kann ein Großteil davon an Verbraucher weitergegeben werden, die sich als Teil einer Elite-Gruppe fühlen möchten, die vor allen anderen erkennen kann, was in der Mode aufsteigt.



Schließlich war Milton Pedraza, der Gründer und Geschäftsführer des Luxury Institute, einer Beratungsfirma in New York, sagte der New York Times im November 2018: 'Jüngere Menschen nehmen Logos an, um ihre Treue zu einem Stamm oder einer Sache zu signalisieren.' Und obwohl die Logos von Traditionsmarken für den Durchschnittsverbraucher wahrscheinlich besser erkennbar sind als eines von einem 2014 eingeführten Label, könnte man fast sagen, dass dies diesen jungen Marken noch mehr Anlass gibt, diese neuen Logos selbst zu implementieren. Tatsächlich gründen sie einen kleineren, exklusiveren Club bekannter Käufer, die - wie Sie wissen - ihre 'Insider' -Stücke gerne auf Instagram präsentieren.

'Kunden verbinden ihre Identität mehr denn je mit Marken. Als Marke wollen wir auch den Ausdruck unserer Kunden unterstützen. Wir denken, dass das Zeigen eines Logos eine Möglichkeit ist, Freunden zu zeigen, was Sie mögen und wen Sie unterstützen “, sagt Wei Lin, Mitbegründerin der fortgeschrittenen zeitgenössischen Frauen Strickwarenmarke PH5 im Jahr 2014 und hat seitdem zahlreiche Logo-Looks in ihren Kollektionen gezeigt. (In dieser Saison hat sie das Logo auf eine einfache '5' gekürzt, eine Anspielung auf die Markenbekanntheit.) 'Wir glauben, dass dies ein Trend ist, der weiter zunehmen wird, da unsere jungen Kunden hungrig nach Identität sind.'

PH5 Frühjahr / Sommer 2019
PH5 Herbst / Winter 2019

Und wie Sasha Skoda, Leiterin der RealReal-Frauenabteilung, TZR in einer E-Mail erklärt, hilft es jeder Marke, nicht nur ihre Identität zu stärken, sondern auch ihren eigenen Platz in einem zunehmend überfüllten Markt zu schaffen. 'Die Verwendung von Logos als Markenidentifikator ist eine großartige Möglichkeit für junge Marken, ein starkes Branding und ikonische, unvergessliche Stücke zu kreieren', sagt sie. 'Es hilft auch, diese Marken von anderen abzuheben, da die Zahl der aufstrebenden Marken, die in den mittelständischen Luxusmarkt eintreten, weiter zunimmt.'

Natürlich steht auch die Ästhetik hinter dem Trend. „Das Besondere an [einem] Logo-Druck ist, dass er so vielseitig ist. Sie können es von Saison zu Saison auf vielfältige Weise einsetzen “, erklärt Saks. 'Auch wenn sich das Thema und die Inspiration ändern, können Sie immer einen Weg finden, es in all diese spezifischen Themen zu integrieren, die wir für jede Sammlung haben.'

Was Sinn macht, wenn man bedenkt, dass viele der Logos dieser jungen Marken kaum wie Logos aussehen. Von weitem könnten die jeweiligen Logos 'SP' und 'PH5' leicht mit einem eigenartigen Druck verwechselt werden, und Marine Serre und Totême haben sich grundsätzlich gegen erkennbare Buchstaben entschieden. Es ist eine große Abkehr von den Logos von Traditionsmarken, die oft so groß und offensichtlich sind, dass sie buchstäblich nicht zu übersehen sind. Diese neue Welle der Logomanie ist etwas schwerer zu erkennen. Es ist einzigartig genug, um die Coolness der Kleidung jedes Labels zu verstärken, anstatt davon abzulenken.

Marine Serre Herbst / Winter 2018 / ImaxTree

Das alles führt natürlich zu Leistung - was nicht überraschend auch zum Wachstum des Trends beiträgt. Obwohl Saks erklärt, dass sie und Potts nicht von anderen Marken beeinflusst wurden, die Logos verwenden, erwies es sich dennoch als kluger Schachzug für sie. 'Wie bei vielen unserer Dinge sind wir sehr intuitiv, wenn wir uns entscheiden, und wir machen einfach das, was wir für richtig halten, zu einem bestimmten Zeitpunkt', erklärt sie. 'Und dann denke ich, dass es so gut aufgenommen wurde, der Druck und das Logo, und wir waren so glücklich darüber, endlich einen erkennbaren Druck zu haben, dass wir uns natürlich entschlossen haben, ihn beizubehalten und ihn zu einem Teil unserer Marken-DNA zu machen.'

Da Marken auf der ganzen Linie diese Logos zunehmend in ihre Designs integrieren, sehen sie, dass sich dies buchstäblich auszahlt. 'Logos sind auf dem Markt in allen demografischen Bereichen weiterhin im Trend, daher ist dies definitiv ein kluger Schachzug', sagt Skoda. 'Im Allgemeinen sehen wir eine 1,6-fach höhere Nachfrage nach Logo-Produkten im Wiederverkaufswert.'

Totems

Letztendlich ist es eine einfache Möglichkeit, für eine Marke zu werben. 'Wir werden auch in Zukunft unser Logo einfügen', sagt Lin. 'Es ist eine effektive und' kostenlose 'Möglichkeit, unsere Marke zu vermarkten. Wir sind noch relativ klein und jung und müssen uns weiterhin so direkt mit unseren Kunden verbinden. '

Laut Skoda ist es wahrscheinlich, dass andere dem gleichen Beispiel folgen. 'Logos sind seit langem ein wichtiger Bestandteil der Luxusbranche und entwickeln sich weiter', erklärt sie. 'Erst in den letzten Jahren haben Luxusmarken wie Gucci, Burberry und Givenchy ihre Logos aktualisiert und sie zu einem zentralen Bestandteil ihrer neuen Kollektionen gemacht - auch weil sie wissen, dass Logos bei Millennial- und Gen Z-Verbrauchern Anklang finden. Und angesichts der steigenden Nachfrage nach Streetwear, bei der Logos seit langem eine wichtige Rolle spielen (denken Sie an Supreme), erwarten wir, dass sich dieser Trend fortsetzt, insbesondere bei jüngeren Marken. '

Ein paar dieser Marken, die man sich ansehen (und einkaufen) muss.

Kaufen Sie den Logomania-Trend

Casey Wavey Minirock $ 255 PH5 siehe auf ph5 Daisy Recycled Modal Logo Rollkragenpullover $ 215 PH5 siehe auf ph5 Kontrastgepolsterte Jacke $ 865 Saks Potts siehe Farfetch Gedrucktes Wickeloberteil $ 236 Saks Potts siehe Farfetch Leon Leggings Negatives Monogramm $ 205 Totême siehe Totême Venezia Schal Creme Monogramm $ 255 Totême siehe auf Totême Gedrucktes Stretch-Jersey-Oberteil $ 290 Marine Serre siehe auf mytheresa Gedruckte Stretch-Jersey-Strumpfhose $ 425 Marine Serre siehe auf mytheresa